Seine Heimat kann nur derjenige wahrhaft lieben,
der sie kennt;
denn das, was man nicht kennt,
das kann man auch nicht lieben.
Die Liebe zur Heimat zu wecken und zu pflegen,
ist mein Ziel!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen
über meine Wanderungen und
rund ums das Thema Wandern.

Falls Sie Fragen haben
wenden Sie sich bitte per mail an mich:

(Kontakt) 

 

 

Weitere aktuelle Infos Rund ums Wandern:

    

   www.outdoor-wandern.de

 

 

Wandern

 

 Höchst wichtig und nicht nur zum Schein bewegt sich bei dem Mensch das Bein !

Mit seiner Hilfe fort und fort, so schreitet er von Ort zu Ort.

Sei es zu seinem Arbeitsplatz, sei es zu seinem geliebten Schatz:

Ohne dieses Laufgestell! Ist man zeitig nicht zur Stell!

Auch für andere Tätigkeiten ist sein Wert nicht zu bestreiten.

Besonders aber lobet man den der damit wandern kann:

Er streifet froh durch Wald und Flur genießt und freut sich der Natur!

(unbekannt)

Doktor Wald

Wenn ich an Kopfweh leide und Neurose,

mich unverstanden fühle oder alt,

dann konsultiere ich den Doktor Wald!

Er wohnt ganz nah, gleich nebenan,

er ist mein Augenarzt und mein Psychiater

mein Orthopäde und mein Internist,

er hilft mir sicher über jeden Kater,

ob er aus Kummer oder Kognak ist.

Er hält nicht viel von Pülverchen und Pille,

doch um so mehr von Luft und Sonnenschein!

Ist seine Praxis auch sehr überlaufen,

in seiner Obhut läuft man sich gesund!

Er bringt uns immer wieder auf die Beine,

verhindert Fettansatz und Gallensteine,

Den Blutdruck regelt er und das Gewicht,

Nur Hausbesuche macht er Leider nicht!

Die Rast

Die Rast bei einer Wanderung

bietet Gelegenheit

zurückzuschauen auf den Weg,

den man bisher gegangen ist

und Ausschau zu halten,

wie es weitergehen mag.

 

Dreifach ist der Schritt der Zeit:

 

Zögernd kommt die Zukunft hergezogen,

 

pfeilschnell ist das jetzt entflogen,

 

ewig still steht die Vergangenheit.

 

(Friedrich Schiller)